Sonntag, 2. November 2014

Sonntagsgugelhupf

Wenn es draußen kühler wird, wird am Wochenende immer etwas leckeres gebacken. Dieses mal ist es ein Marmorgugelhupf geworden. Meine Kinder lieben ihn!



Die Zutaten für 1 Gugelhupfform mit 1,8 l Wasserinhalt:
7 Eier
150 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
200 ml Milch
380 g Mehl
150 g Kristallzucker
1 P. Backpulver
150 ml Öl mit feinem Buttergeschmack
3 EL Kakao
2 EL Rum 38%




Zubereitung:
1   Die Gugelhupfform mit Öl ausstreichen und mit Mehl ausstauben.Backofen auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2   300 g Mehl und Backpulver versieben. Eier trennen. Eidotter, Staubzucker, Salz und Vanillezucker schaumig (mind. 10 Min.) schlagen.
Milch und 80 g Mehl glatt rühren und nach und nach zugeben. Öl langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Mehlmischung beimengen. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

3   Die Masse 2/3 und 1/3 aufteilen.Kakao und Rum glatt rühren und unter die 1/3 Masse mischen. Beide Massen abwechselnd in die Gugelhupfform füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Min. backen. 10 Min. auskühlen lassen, aus der Form stürzen, vollständig abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen!



Ich wünsche euch gutes gelingen und noch einen schönen Sonntag!

Karen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Kommentare.....