Dienstag, 18. April 2017

Kleiner Oster-Rückblick

Ein kleiner Rückblick auf unser Osterfest! 

Meine zwei großen Töchter haben mich heuer überrascht und die Eier für den Osterhasen gefärbt! Ach, was habe ich mich gefreut, weil ich ja so eine Arbeit nicht gerne mache!😏
Und sie sind ihnen so schön gelungen!



Auch das Decken des Ostertisches am Sonntag haben die beiden Großen heuer übernommen und Mutti konnte sich genüsslich zu Tisch setzten.
Die Eierspeis ist zwar ein bisschen hart geworden, aber gemeckert habe ich nicht! Nein! Ach iwo !


Da es geregnet hat, hat sich die Ostereiersuche direkt vor der Haustüre und auf der Terrasse abgespielt!



 Diese liebe Schiefertafel, über die ich mich riesig gefreut habe, hat mir meine liebe Freundin und Nachbarin zu Ostern geschenkt.
Leider habe ich vergessen, das schöne Ding in der lieb gestalteten Geschenksverpackung, zu fotografieren.



Ich wünsche euch noch einen schönen Ferientag und für morgen einen guten Start in eine neue Arbeits- und Schulwoche!

Karen



Sonntag, 16. April 2017

Erinnerungen an frohe Ostern oder Ostern auf dem Land

 Bei uns am Land war es früher zu Ostern besonders schön.


 Schon Wochen vor dem Fest war meine Oma mit dem "Nudelnmachen" für die Festtagssuppe beschäftigt! An ihre alte "Nudelmaschine" dürfte nur sie Hand anlegen.


Und ein  Mohnbeugel und ein Nussbeugel machte sie auch immer. Mmmhhh, wie gut es da in Oma´s Küche immer duftete. Ihr kennt das doch sicherlich auch. Solche Düfte aus der Kindheit ... die einem dann das ganze Leben lang begleiten. Und besonders zu Ostern und Weihnachten einem wieder in Erinnerung kommen.


Meine Tante, die Schneiderin ist, nähte meiner Cousine und mir jedes Jahr ein neues "Ostergewand". Das dann am Ostersonntag in der Kirche und auf der Osterwiese ausgeführt wurde.


Einmal, ich kann mich noch gut daran erinnern, da haben Kerstin und ich neue Miniröcke bekommen. Kerstin`s Rock war Rot mit einem Zipp an der Seite. Ich bekam natürlich das gleiche Model nur in Grün. Leider war es dann zu Ostern sehr kalt, und wir frierten wir uns im wahrsten Sinn des Wortes den A**** ab! Aber schöööön waren wir und stolz! 😀

Mein Opa hatte zu Ostern auch immer junge Hasen und Kücken im Stall. Wir Kinder dürften sie dann immer eine Weile auf die Wiese mitnehmen, sie mit frischem Gras und Kräutern füttern und mit ihnen spielen. 





Schön war´s und schön ist auch noch heute! 
Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest!
Macht es euch gemütlich und erholt euch gut!
Alles Liebe
Karen



Freitag, 7. April 2017

Für´s Osternesterl

Kurzes Lebenszeichen aus dem Nähzimmer!

Es wurden für´s Osternesterl Hauben und Schals bestellt. Denn wenn das Wetter so weiter geht, brauchen wir zu Ostern sicher wieder eine warme Jacke, Haube und Schal!






Bei dieser Kälte und dem Wind verzupf´ ich mich gleich wieder in mein warmes Nähzimmer!
Macht´s gut! 👋

Karen