Montag, 15. Mai 2017

Ach du lieber Mai

Weiß der Mai eigentlich, dass er der Mai ist?! Der Wonnemonat! Der Monat an dem es endlich warm wird, der Monat an dem alles grünt und blüht!?


Oder glaubt er, er ist der April, der machen kann was es will? Einmal Regen, einmal Sonnenschein! Einmal etwas wärmer, dann wieder frostig kalt.
Leider leiden auch die Obstbäume und Weingärten sehr darunter und die Paradeis- (Tomaten-)pflanzen sind kaputt und müssen neu gesetzt werden!

Für unsere Kleine habe ich schon vor einiger Zeit ein Kleid genäht.
Der Schnitt ist aus der neuen Ottobre 3/17 !


Ich hoffe, dass sie es bald anziehen kann, dann kann ich mein Werk auch am lebenden Objekt bewundern. Denn mit dem probieren hat es meine Kleine nicht so und so muss dann vorerst die Kleiderpuppe herhalten.


Die Modepuppe habe ich unlängst in einem aufgelassenen Kindermodengeschäft erstanden. Sie war nicht gerade billig, aber noch sehr schön "in Form" und leistet mir beim Nähen jetzt gute Dienste!


Ich möchte euch nachträglich noch alles Liebe und Gute zum Tag der Mutter wünschen! 
Ich bin zwar nicht so für den Muttertag, doch mittlerweile denkt ich, dass wir uns diesen Tag doch schon verdienen.



Euch alles Liebe
Karen

Dienstag, 18. April 2017

Kleiner Oster-Rückblick

Ein kleiner Rückblick auf unser Osterfest! 

Meine zwei großen Töchter haben mich heuer überrascht und die Eier für den Osterhasen gefärbt! Ach, was habe ich mich gefreut, weil ich ja so eine Arbeit nicht gerne mache!😏
Und sie sind ihnen so schön gelungen!



Auch das Decken des Ostertisches am Sonntag haben die beiden Großen heuer übernommen und Mutti konnte sich genüsslich zu Tisch setzten.
Die Eierspeis ist zwar ein bisschen hart geworden, aber gemeckert habe ich nicht! Nein! Ach iwo !


Da es geregnet hat, hat sich die Ostereiersuche direkt vor der Haustüre und auf der Terrasse abgespielt!



 Diese liebe Schiefertafel, über die ich mich riesig gefreut habe, hat mir meine liebe Freundin und Nachbarin zu Ostern geschenkt.
Leider habe ich vergessen, das schöne Ding in der lieb gestalteten Geschenksverpackung, zu fotografieren.



Ich wünsche euch noch einen schönen Ferientag und für morgen einen guten Start in eine neue Arbeits- und Schulwoche!

Karen



Sonntag, 16. April 2017

Erinnerungen an frohe Ostern oder Ostern auf dem Land

 Bei uns am Land war es früher zu Ostern besonders schön.


 Schon Wochen vor dem Fest war meine Oma mit dem "Nudelnmachen" für die Festtagssuppe beschäftigt! An ihre alte "Nudelmaschine" dürfte nur sie Hand anlegen.


Und ein  Mohnbeugel und ein Nussbeugel machte sie auch immer. Mmmhhh, wie gut es da in Oma´s Küche immer duftete. Ihr kennt das doch sicherlich auch. Solche Düfte aus der Kindheit ... die einem dann das ganze Leben lang begleiten. Und besonders zu Ostern und Weihnachten einem wieder in Erinnerung kommen.


Meine Tante, die Schneiderin ist, nähte meiner Cousine und mir jedes Jahr ein neues "Ostergewand". Das dann am Ostersonntag in der Kirche und auf der Osterwiese ausgeführt wurde.


Einmal, ich kann mich noch gut daran erinnern, da haben Kerstin und ich neue Miniröcke bekommen. Kerstin`s Rock war Rot mit einem Zipp an der Seite. Ich bekam natürlich das gleiche Model nur in Grün. Leider war es dann zu Ostern sehr kalt, und wir frierten wir uns im wahrsten Sinn des Wortes den A**** ab! Aber schöööön waren wir und stolz! 😀

Mein Opa hatte zu Ostern auch immer junge Hasen und Kücken im Stall. Wir Kinder dürften sie dann immer eine Weile auf die Wiese mitnehmen, sie mit frischem Gras und Kräutern füttern und mit ihnen spielen. 





Schön war´s und schön ist auch noch heute! 
Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest!
Macht es euch gemütlich und erholt euch gut!
Alles Liebe
Karen



Freitag, 7. April 2017

Für´s Osternesterl

Kurzes Lebenszeichen aus dem Nähzimmer!

Es wurden für´s Osternesterl Hauben und Schals bestellt. Denn wenn das Wetter so weiter geht, brauchen wir zu Ostern sicher wieder eine warme Jacke, Haube und Schal!






Bei dieser Kälte und dem Wind verzupf´ ich mich gleich wieder in mein warmes Nähzimmer!
Macht´s gut! 👋

Karen




Freitag, 31. März 2017

Wenn die Mandelbäume blühen


Ach, ich liebe es wenn die Mandelbäume blühen. Diese wunderschönen weißen Blüten. In der Mitte mit einem "Tupfer" pink! Herrlich! 
Im Frühling komme ich immer richtig ins schwärmen. Die Vögel zwitschern. Die Kröten und die Frösche erheben auch schon ihre Stimme und geben ein abendliches Konzert. Die Sonnenstrahlen werden von Tag zu Tag wärmer. Ein süßer Duft liegt in der Luft und die Wiesen werden schon wieder saftig grün.


Die Mandelbäume fühlen sich in unserer Gegend besonders wohl. Der Mandelbaum gehört zur Familie der Rosengewächse. Die Mandelkerne werden ab August reif und werden bei uns hauptsächlich zum Backen von guten Bäckerein verwendet. Auch als kleine Knabberei für Zwischendurch sehr geeignet. Der regelmäßige Verzehr, von diesen köstlich schmeckenden Kernen, wirkt sich sehr positiv auf unsere Gesundheit aus!
Sie sollen cholesterinsenkend wirken und zur Verbesserung der Knochendichte führen. Vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes schützen, ohne sich dabei auf die "Hüften zu schlagen". 
Meine Kinder lieben es, sie zu sammeln und dann zu verspeisen!






Aber da müssen sie noch eine Weile warten. Noch stehen die Bäume in voller Blüte und verströmen einen herrlichen Frühlingsduft!


Ein Zweigerl habe ich mir mit nach Hause genommen und auf mein Küchenfenster gestellt.



Zum Schluss habe ich euch noch ein leckeres pikantes BÄRLAUCH-PESTO-REZEPT mitgebracht!

250 g frisch geschnittene Bärlauchblätter mit einer Prise Salz, 30 g gehackte Pinienkerne und 20 g frisch geriebenem Parmesan mixen und langsam mit 250 ml Bio-Olivenöl vermischen, in mehrere kleine Gläschen füllen und etwas Olivenöl noch mal oben aufgießen, sodass keine Blätter mehr herausragen.
Fertig!
Passt perfekt zu Bandnudeln!
Gut verschlossen und kühl aufbewahren.
Ca. 6 Monate haltbar und nach dem Öffnen schnell verbrauchen!




 Der Frühling ist meine allerliebste Jahreszeit.
Welche Jahreszeit taugt euch am Besten?


Euch alles Liebe
 Karen

Montag, 20. März 2017

Die Sonne scheint ...

...aaahhh tut das gut! Nach zwei Tagen Regen, endlich SONNE! Und das zum Frühlingsanfang!  Genau heute um 11.28 MEZ hat der Frühling angefangen! Ist das nicht herrlich?!


Im Garten blühen schon die Narzissen und ein Veilchen habe ich auch schon entdeckt!




Die Sonne lockt auch schon die Insekten aus ihrer Winterbehausung.
Die Fliegen sind natürlich die Ersten!


 Aber ich habe auch schon ein Marienkäferl gesichtet.


Vom blühenden Palmkätzchenstrauch hört man ein lautes Gebrumme!
Die Bienen und Hummeln machen sich emsig über ihre erste Nahrung im Jahr her.




Die Forsythie und den Winter-Duft-Schneeball habe ich bei unserem Nachbar fotografiert! 


Der Duft- Schneeball duftet herrlich nach Vanille und ist ein Zierde in jeden Garten!


Ich wünsche euch einen schönen Frühlingsanfang!

Karen




Samstag, 18. März 2017

Wenn der Wecker klingelt

Wenn der Wecker klingelt, dann ist das wie ein Startschuss in einen neuen Tag! Ein Tag, gefüllt mit Leben! Manchmal mit ein bisschen viel Leben!😉




Einer meiner "freien" Tage im Schnelldurchlauf:

Aufsteh´n
Bäcker fahren
Kinder aufwecken
Frühstücken
Jause einpacken
Kinder in die Schule bringen
3 verpasste Anrufe!
Ich hab´ heute FREI!
Mit dem Hund raus
Hühner Hasen und sonstiges Getier füttern
Handy läutet
Die Post bringt zwei riesige Pakete. Was hat mein Mann da schon wieder bestellt? 😔
Schnell einkaufen
Zum Friedhof - Rosen an Mama`s Grab
Kochen
Handy läutet
Torte für meinen Mann schnell ins Rohr schieben, er hat ja heute Geburtstag!
Schnell die Wohnung auf Vordermann bringen
Die Wäsche in die Waschmaschine
Papa läutet ...."hast´ den Termin bei der Landwirtschaftskammer vergessen ....ja! ... habe ich! 😕
"Papa, ich hab´ heute a bissi Stress!"
"Ich versteh´ das nicht, was machst du denn den ganzen Vormittag?" 😕
Ich hab´ heute FREI!
Na dann aber schnell, das geht sich noch aus!
Um halb eins mein erstes Kind wieder von der Schule abholen
Mittagessen
Hausübung machen
Handy läutet
Zweites Kind vom Bahnhof abholen
Handy läutet  Na, hört denn das heute nicht mehr auf, oder was! 😠
Wie die Erdbeerjoghurtcreme auf die Torte gekommen ist, weiß ich nicht mehr, kleiner Filmriss aber um fünf, als mein Mann von der Arbeit kam, saß die halbe Verwandtschaft und die Nachbarn im Esszimmer beim Abendessen und wir feierten den Geburtstag meines Mannes bis in den späten Abend hinein.
Um 23.00 Uhr zum dritten mal an diesem Tag, die Geschirrspülmaschine eingeräumt!
Ach ja!, die Wäsche ist noch in der Maschine!
Wäsche aufhängen
Duschen
Pyjama anziehen
Zähne putzen
Ins Bett fallen 😊
"Na, wie war dein Tag mein Schatz? Hast das Gut gehen lassen ...hattest ja heute frei!"
Ja, mein Schatz! Ich hatte heute FREI! 😉😊



Ich freue mich schon auf Samstag, da habe ich auch FREI! und nur einen großen Berg Wäsche zu bügeln und am Abend eine Einladung zum Heurigen!😁



Karen💋