Donnerstag, 20. August 2015

Mein Rezept für Brandteig

Ich habe der lieben Edith von "Mit Liebe zum Detail" einen Post über mein Brandteigrezept versprochen.Hier ist es. So mache ich meinen Brandteig!

Zutaten: 1/4 l Wasser
               etwas Salz
               6 dag Butter
               16 dag Mehl
                 2 Eier

Zubereitung:


 Wasser, Salz und Butter aufkochen lassen.




Anschließend schüttet man das Mehl hinein und rührt den Teig bis er glatt ist und sich vom Topf löst. Erst dann von der Herdplatte nehmen.


Ist die Masse überkühlt, rührt man die versprudelten Eier kleinweise hinein, wobei der Teig dazwischen immer glattgerührt werden muss. Dann den Teig eine halbe Stunde rasten lassen.

Heute wird es deftige Knödeln mit Wurst geben, aber man kann genauso gut Marillen- oder Zwetschkenknödel daraus machen.


Für die Fülle braucht man:
1 Zwiebel
ein Stück Wurst
2 Eier
u. Petersilie



Die gewürfelte Wurst wird mit der Zwiebel angeröstet. Anschließend werden die zwei versprudelten Eier darüber gegossen.Zum Schluss noch Petersilie dazu und fertig ist die Fülle!



Die  Knödel werden nun gefüllt und in Salzwasser gekocht. Der Teig ist etwas klebrig, sodass man die Hände immer in Wasser tauchen muss, bevor man die Knödel formt.


Mit Chinakohlsalat schmecken mir die deftigen Knödeln am Besten!




 Meine Mutter hat sie uns schon als Kinder immer kredenzt! Eine vom meinen vielen Lieblingsspeisen!Ich hoffe ihr habt Appetit bekommen und ihr probiert sie auch einmal aus!
Eine Frage bleibt aber noch . . . Knödel oder Knödeln?! ;-)
Alles Liebe und bis bald Karen

Kommentare:

  1. Oh danke für das Rezept..das probiere ich sicher aus.
    Da hast du dir aber viel Mühe gemacht bei diesen Post.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Edith! glg Karen

    AntwortenLöschen

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Kommentare.....