Montag, 24. Oktober 2016

Ein Schreihals und ein Rock voller Äpfel

Einen Tag Regen, einen Tag Sonne und dann wieder grauer Himmel. So ist im Moment auch die Stimmung hier im Haus.
 Himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt.


Aber Hauptsache die Hühner haben ihre Freude. Sie haben nämlich einen "jungen Hupfer" bekommen. Ist er nicht ein Prachtkerl. 


 Noch ist er jung und kann nicht krähen. Darum haben jetzt auch noch die Damen das Sagen. Aber wenn er dann mal krähen kann (ich hoffe ja  nicht so bald!) und seine schönen Schwanzfedern bekommt ja... dann ... wern´s schau´n die verwöhnten Gören! ;-)


 Das fotografieren war etwas schwierig, da er noch sehr verschreckt ist und unruhig umher läuft.


Noch schnell ein paar Bilder aus dem herbstlichen Garten.




  Der Muskatkürbis wird noch diese Woche zu leckerer Suppe verarbeitet.


Das kleine Hortensiensträußchen allerdings kommt nicht aus dem Garten, das ist gekauft und war ein kleines Mitbringsel am Sonntag. Ich finde die Farbkombination einfach herrlich!







Zum Schluss möchte ich euch noch einen schnell genähten Herbstrock zeigen. Ich habe ihn für unsere Kleine genäht, die ihn aber für ein Foto nicht unbedingt anziehen wollte.



Am Mittwoch ist Feiertag in Österreich und danach folgen ein paar schulfreie Tage, auf die wir uns schon sehr freuen. Vielleicht hebt sich dann die Stimmung etwas. 

Macht es euch schön!

Karen

Kommentare:

  1. sehr schöne Bilder vom Landleben! Ich liebe Hühner und deine sind wirklich niedlich!
    LG susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Suza!
      Herzliche Grüße
      Karen

      Löschen
  2. Oh, die Stimmung ist hier nicht anders...u.a. Auch, weil der Oktober so gar nicht golden werden will...
    Euch schöne Ferien- & Feiertage!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Astrid. Irgendwie beruhigen, dass es anderen auch so geht. Aber hoffen wir, dass sich Wetter und Stimmung bald ändert!
      Dir von Herzen alles Liebe!
      Karen

      Löschen
  3. Ihr habt Hühner, toll!!!
    Das Problem mit den unwilligen Kinder, die einfach nicht dann posen wollen, wenn es gewünscht wird kenne ich nur zu gut.
    Der Rock sieht so aber uch schon toll aus.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Annette, für dein liebes Kommentar!
      Ja, seit 2 Wochen haben wir Hühner und seit 2 Tagen einen Hahn!
      Ich warte nur auf schönes Wetter, dann werde ich sie schon mit meiner Kamera erwischen ... Rock und Kind... ;-)
      LG Karen

      Löschen
  4. Hallo Karen,
    das Röcklein ist ja zauberhaft, ich müßte mich schon sehr anstrengend, wenn ich das hinbringen würde.
    Ja und der Gockel, den finde ich auch klasse, ja die Damen werden schon froh sein,
    dass er da ist.
    Sag ihm einen lieben GRuß von mir.

    Lieben Guß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Eva, für dein Kompliment!
      Ja, mittlerweile sie die Hennen ganz froh...glaube ich...;-)
      Ich schicke dir ganz ganz liebe Grüße
      Karen

      Löschen
  5. Liebe Karen,
    leider ist unser Urlaub nun auch zu Ende und somit auch die Herbstferien...
    Das Wetter heute ist grauselig,es wurde gar nicht hell:(
    Euer Hahn sieht jetzt schon fesch aus und wird sich noch einleben bei den Damen!
    Dann habt ein paar schöne freie Tage und die Laune steigt bestimmt auch wieder!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kristin, für dein nettes Kommentar!
      Ja, bei euch sind die Herbstferien vorbei und bei uns fangen sie an. Hoffentlich wird das Wetter etwas schöner. Vielleicht fahren wir in die Therme...da ist uns das Wetter egal und die Laune wird sicher auch besser!
      Dir einen ganz lieben Gruß
      Karen

      Löschen
  6. Hallo Karen,
    ich bin durch Blog-Hopping hier gelandet und möchte nicht gehen ohne einen Gruß dazulassen.
    Es hat Freude gemacht deine Zeilen zu Lesen und die hübschen Fotos anzuschauen von dem dekorativen Zaun, dem jungen, noch nicht so perfekt ausgestattet Hahn *kicher*, deinen Herbstimpressionen und dem niedlichen Apfelrock (bei der Überschrift hatte ich irgendwie ein anderes Bild im Kopf, vielleicht weil ich, wenn es nötig ist, mal auf die Schnelle etwas in meinem Kleidungsstücken transportiere *lach*).

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uschi,
      danke für deine lieben Zeilen und herzlich Willkommen auf meinem Blog!
      Was ist Blog-Hopping... noch nie was davon gehört?
      gglg Karen

      Löschen
    2. Ich habe mich über deinen Besuch und das Sesshaft werden sehr gefreut. Da packe ich deinen Link auch gleich mal mit ein.
      Hatte irgendwo einen netten Kommentar von dir gelesen, war neugierig und so habe ich deine Blog kennengelernt (bin von Blog zu Blog gehüpft *zwinker*).
      LG Uschi

      Löschen
  7. Liebe Karen!
    Na da bin ich einmal neugierig, wann der so richtig loskräht. Der Rock ist sehr süß geworden - und ich brauche auch immer viel Überredungskunst, dass mein Kind kooperiert. Bei uns ist die Stimmung auch nicht besonders, die geben aber auch ganz schön Gas in der Schule. Sicher tut Euch - so wie uns - der heutige Feiertag auch ganz gut. Nächste Woche dann noch ein langes Wochenende, dann geht´s hoffentlich wieder.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Karen, für dein liebes Kommentar!
      Ja, heute war es sonnig bei 18 Grad und die Stimmung hat sich gleich um einiges gebessert!
      Dir auch noch einen schönen Feiertag und alles Liebe
      Karen

      Löschen
  8. Ich hätte auch so gern wieder einen Hahn für unsere Hennen, aber leider hat das beim letzten Versuch nicht gut geklappt. Wir haben in der unmittelbaren Nachbarschaft 3 Hähne und die sind schon ziemlich laut. Als wir dann auch noch einen hatten, war ich ab 4 Uhr Morgens immer hell wach, weil sie sich gegenseitig mit dem Schreihen angesteckt haben... meine Hennen sind dennoch nicht ganz Männerlos, kommt doch schließlich der Nachbarshahn gerne auf einen Besuch vorbei :)
    Ich wünsche dir schöne freie Tage! Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Petra, für dein herrliches Kommentar. Ich musste jetzt hellauf lachen! :-) ... leider haben wir keinen Nachbarshahn der fremd geht... ;-)
      Dir alles Liebe
      Karen

      Löschen
  9. Der Nebel schlägt auch hier aufs Gemüt, aber noch zehre ich von meinem Wienurlaub... leider auch nicht immer sonnig ;)) HAch, ich liebe Federvieh ♥
    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karen,
    dein Röckchen ist wirklich süß geworden und deine Hennen freuen sich bestimmt über den neuen Hahn. Ich hoffe dass sie nett zu ihm sind.
    Wir haben nächste Woche auch Herbstferien. Da ich an einer Schule arbeite habe ich auch frei, da bin ich echt sehr froh darüber.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Kommentare.....